Kultur & Tradition

ISBN: 978-3-7059-0077-6
17 x 24 cm; 128 Seiten; 70 Abbildungen; brosch.

Herausgeber

  • Steirisches Volksliedwerk

A Mensch mecht i sein

Musik und Poesie in österreichischen Justizanstalten
Reihe: Sätze und Gegensätze –
Beiträge zur Volkskultur / Bd. 9

„Mir wurde klar, dass es über dieses Phänomen möglich ist, selbst hinter verriegelten Toren verschlossene Türen zu öffnen ..." (Roland Mahr)

„Ist es einzig und allein unser Verdienst, wenn in unserem Leben Verurteilung und Gefängnis eine untergeordnete Rolle spielen? Oder hatten wir einfach in unseren Familien einen besseren Start und somit unvergleichlich bessere Chancen im Leben?" (Ulrike Ludwig)

„Und dann gab 's diese Situationen, wo einem das Wort im Mund steckenbleibt. Ein romantischer Text von Liebe, Sehnsucht, Freiheit ..." (Andreas Safer)

Wer kann
und nimmt mir
meine Traurigkeit
und öffnet
mein vergittertes Gesicht
der richtige Schlüssel
genügt nicht mehr
das Schloss ist verbogen
(Werner Köchler)

Nur mehr ganz wenige Restexemplare lieferbar! 

Preis: € 14,50
Site by Webworxs