Kunst, Kultur & Tradition

ISBN: 978-3-7059-0300-5
14 x 21,5 cm, 128 Seiten, 30 Farbabb., geb.

Autor / Künstler

Der Nächste, bitte!

Heitere "sport-medizynische" Anekdoten, Sprüche und Gedichte

Der Autor ist hauptberuflich als Arzt tätig und durch die vielen Ausstellungen seiner Gemälde mittlerweile auch als „Seidendoktor“ bekannt. Er schließt mit diesem Werk an den großen Erfolg seiner ersten beiden Bücher mit den Titeln „Die Nächste, bitte!“ und „Das Nächste, bitte!“ an, indem er sowohl mit seinen Anekdoten als auch mit ­seinen Gedichten und Aphorismen dem „Humor als Medizin“ treu bleibt. Die Thematik des vorliegenden Buches umfasst ­jedoch nicht nur heiter Medizinisches, sondern auch Humorvolles aus dem Alltag. Prosa und Lyrik sind von Abbildungen eigener Gemälde aus dem Schaffen des Buchautors Dr. Gerhard Kitzler umrahmt.

Gerhard Kitzler: Arzt, Maler und Autor,
geboren 1956 in 1150 Wien. Von 1975 bis 1984 Medizinstudium und von 1981 bis 1984 Biologiestudium an der Universität Wien. 1984 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde der Universität Wien. Während der Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin Tätigkeit in verschiedenen Wiener Krankenhäusern. Danach Niederlassung als Arzt für Allgemeinmedizin mit einer Ordination in 1200 Wien.
Universitätslektor der Medizinischen Universität Wien.
Ärztlicher Beirat des BODYMED Wien-Brigittenau, Niederösterreich, Burgenland, Oststeiermark.
Obmann des Österreichischen Ärztekunstvereins. (www.aerztekunstverein.at)
Neben mehreren fachlichen Qualifikationen und Diplomen der Österreichischen Ärztekammer findet eine stete Beschäftigung mit musischer und bildnerischer Kunst statt. Ab dem Jahre 2000 bestand eine enge Freundschaft mit dem akademischen Maler Kurt Kramer, welche einen wesentlichen Einfluss auf die weitere bildnerische Ausbildung und künstlerische Tätigkeit nahm. Nach mehreren Studienreisen (zuletzt Griechenland und Ägypten) entstehen Aquarelle, Zeichnungen und zuletzt Malereien auf Seide, von denen sich schon viele nach zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen in Privatbesitz – sowohl im Inland als auch im Ausland – befinden.
Als Abrundung des künstlerischen Schaffens dient das Schreiben von heiteren Anekdoten, thematisch ergänzenden Aphorismen und Gedichten, welche in Form mehrerer Bücher erschienen sind.
Die Bücher „Die Nächste, bitte!“ (2002) und „Das Nächste, bitte!“ (2005), erschienen im Weishaupt Verlag, wurden ­jeweils auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.
Seit dem Erscheinen und mehreren Buchlesungen (Palais Ferstel, Beethovensaal-Heiligenstadt …) erfreuen sich diese Werke großer Beliebtheit und finden einen regen Absatz. Aufgelockert werden die Texte durch Abbildungen eigener Werke.
Zuletzt illustrierte Dr. Kitzler das Buch „A blede Gschicht“ von Peter Tramontana, welches humorvolle Mundartgedichte beinhaltet.

Preis: € 17,90

Weitere Empfehlungen

  • Die Nächste, bitte!

    Die Nächste, bitte!

    Heitere medizinische Anekdoten, Sprüche und Gedichte

    ISBN: 978-3-7059-0160-5

  • Das Nächste, bitte!

    Das Nächste, bitte!

    Heitere „schul-medizynische“ Anekdoten, Sprüche und Gedichte

    ISBN: 978-3-7059-0230-5

Site by Webworxs