Literatur & Erlesenes

ISBN: 978-3-7059-0279-4
22,5 x 22,5 cm; 204 Seiten;
18 Farbbilder; geb.
Mit Ölbildern von Edith Stütz

Autorin

Liebende

Liebeslyrik

Die in extremer Zurückgezogenheit in ihrem Heim am Stadtrand über Graz lebende Autorin ist von eigenwilliger Prägung. Ihr schöpferischer Geist, verbunden mit Intellekt und Humor beleuchtet die menschlichen Schwächen und Unzulänglichkeiten in knapper, prägnanter Form.
So entstanden ihre Bücher „Liebe – Brennnesselfeuer“, ein literarischer Genuss für Feinschmecker des schwarzen Humors, ihr Lyrikband „Gläserne Liebe“ – eine Philosophie der menschlichen Psyche, ein reifes, poetisches Werk, ferner „Liebe zärtliche Lüge“ – Liebeslyrik und „Liebe Seele des Windes“ sowie ihre Neuerscheinung „Liebende“. Die beiden letztgenannten Bücher bilden den Höhepunkt ihrer bezaubernden Liebeslyrik.
Mit dem fünften Liebeslyrikband „Liebende“ hat die Autorin über tausend Liebesgedichte geschrieben, bereichert durch auf Seide gemalte Bilder und Ölbilder, eine Rarität des 21. Jahrhunderts. Ihre bezaubernde Sprachphilosophie über Liebe ist gewachsen wie die geheimnisvolle Ornamentik eines orientalischen Teppiches, der die Leser in eine andere Welt entführt, leicht, schwebend und unberührt von der Zeit.

Weitere Beschreibung »

Liebeslyrik

Der Liebe
die ausgestreckten Arme
hinhalten und warten
bis in den Händen
ein Herz schlägt

**************

Liebe und Schmerz
ziehen durch die Menschen
wie die gro˚en Flüsse
unserer Erde

***********

Du streichst mir liebevoll
das Haar aus der Stirn
In dieser kleinen Geste
liegt eine ganze Liebe

*******************

Niemand weiß
welchen Weg
die Liebe gehen wird
und wann sie sich
verabschiedet

************

Was bleibt vom Lieben
ein kurzer Tränenschauer
Was bleibt vom
Wunder Leben
ein Lächeln
Sternenstaub

Preis: € 19,90

Weitere Empfehlungen

Site by Webworxs